Mehl-Brotbackmischung (Bio) Einkorn mild/würzig 500g

13-002-34
  • Bio-Einkorn Brotbackmischung für ca. 900g Brot
  • SAATENGOLD® Mehl-Brotbackmischung
  • Geschmack: mild/würzig
  • Calcium - Kalium -Magnesium -Phosphor
  • Eisen – Selen - Zink
  • Bio
6,28 € *
Inhalt: 500 Gramm (12,56 € * / 1000 Gramm)

inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, 1-3 Werktage Lieferzeit

  • Kostenloser Versand ab 95 Euro
    (innerhalb Deutschland)
  • Schnelle Lieferung
  • Sichere Zahlung & Datenschutz

Beschreibung

Mehl-Brotbackmischung (Bio) Einkorn mild/würzig

Bio-Einkorn Brotbackmischung für ca. 900g Brot !

Einkorn

Bereits vor 10.000 Jahren wurde Einkorn in Kleinasien angebaut, und unsere Vorfahren schätzten es lange Zeit als wertvollen Energielieferanten. Diese Urform des Weizens gelangte vor 5.000 Jahren über die Alpen nach Europa. Bis zur Mitte des vorigen Jahrhunderts wurde es noch vereinzelt angebaut. Später wich es dem wesentlich ertragreicheren Weizen. Heute weiß man, dass das Urgetreide wesentlich nährstoffreicher ist, als die über Jahrzehnte hinweg immer neu gekreuzten und gezüchteten Weizensorten. Deshalb bauen es Bio-Landwirte wieder häufiger an, denn die Nachfrage steigt.


Die Wiederentdeckung von Einkorn
Wiederentdeckt wurde Einkorn (Triticum monococcum) im ökologischen Landbau, weil es sich als anspruchslose Kulturpflanze mit Gründüngung begnügt. Hierdurch kann man auf künstliche Düngemittel verzichten. Seine Resistenz gegen viele Getreide-Krankheiten und Schädlinge ist bei Biobauern sehr willkommen. Es handelt sich um ein Spelzgetreide, welches vor der Weiterverarbeitung entspelzt werden muss. Die Erträge fallen magerer aus als bei anderen Getreidesorten. Dies war wohl auch Grund, um in Vergessenheit zu geraten, denn erst durch die Bio- und Öko-Bewegung wurde man wieder vermehrt auf das besonders robuste Getreide aufmerksam. Heute hat es einen festen Platz in der gesunden Ernährung gefunden und viele Verbraucher greifen zu Einkorn-Produkten. (1)
Einkorn hat eine gelbliche Farbe, die auf sogenannten Gelbpigmenten, Carotinoiden wie Lutein beruht. Dies ist ein Hinweis auf seine Beziehung zum Licht.

• Einkorn, Weizen und Dinkel werden in alter Tradition mit der Sonne in Beziehung gesetzt. Lutein findet sich in der Netzhaut des Auges und schützt dort vor altersbedingter Netzhautdegeneration. Die Gelbfärbung gibt Einkornprodukten wie Brot oder Gebäcken eine typische, gelbliche Farbe.

• Neben den Carotinoiden enthält Einkorn viel an Tocolen (Vitamin E) sowie an Mineralstoffen.

• So weist Einkorn einen deutlich höheren Anteil bei Zink und Magnesium auf als Weizen. Zink ist als Bestandteil von Enzymsystemen in vielen Körperfunktionen beteiligt.

• Das hochwertige Öl (im Keim) liegt mit 2,5 % höher als beim Weizen mit 1,8. Das Aroma des Einkorns ist mild und leicht nussig.
Diese gute Ausstattung an Nährstoffen macht Einkorn zu einem interessanten Getreide für die Ernährung. Es liefert bei gleicher Menge mehr Nährstoffe, weist also eine höhere Nährstoffdichte auf. Dazu kommt seine gute Verträglichkeit. Daher ist dieses Getreide besonders für Kinder, ältere und verdauungsschwache Menschen geeignet. (2)

Quellen
(1) https://www.getreide.org/einkorn.html
(2) Einkorn - Arbeitskreis für Ernährungsforschung www.ak-ernaehrung.de › einkornbroschuere2016-auszug
 
Weitere Quelle:
https://utopia.de/ratgeber/einkorn-was-das-urgetreide-so-besonders-macht/

Nährwertangaben & Zutaten:

_

SAATENGOLD® Ur-Korn Mehl-Brotbackmischungen

Werden Sie Ihr eigener Bäcker mit den Saatengold-Ur-Korn Brotbackmischungen OHNE Zusatzstoffe! Sie benötigen nur noch Wasser & Backpapier, dann kann es losgehen.

SAATENGOLD® Ur-Getreide

Wir verarbeiten in unserem Sortiment Bio-Ur-Getreidesorten, die aufgrund ihres hohen Genalters mehrere 1000 Jahre vom modernen Hochleistungsweizen entfernt sind. Leider werden heute die Mehle fast aller Backwaren aus genmoduliertem Getreide erzeugt (So erlaubt die EU als Beispiel bis 24% Weizen-Zuzüchtung bei Dinkel, ohne dass dies deklariert werden muss, – auch bei Bio-Dinkel-Mehl).

Unsere Bio-Ur-Getreidesorten sind absolut natürlich, nährstoffreich und geschmackvoll. Diese wunderbaren Schätze der Natur, sind dank verantwortungsvoller Landwirte wieder voll verfügbar und ermöglichen uns echtes gutes Brot und Backwaren herzustellen. Rein und unbehandelt, sind diese für die meisten von uns optimal verträglich und haben noch ihren urtypischen und eigenen Geschmack.

Diese Bio-Ur-Getreidesorten enthalten die ganz natürlichen Formen des Klebereiweißes (bekannt und pauschalisiert unter ‚Gluten‘) und des Fraßschutzes, jedoch in den evolutionären Mengenanteilen und sind somit für uns in der Regel sehr gut verträglich.

Unsere Sorten wie Bio-Emmer, Bio-Einkorn, Bio-Kamut, Bio-Ur-Dinkel sind unbelastet von den Nebenwirkungen moderner Pflanzengenetik, die überwiegend auf Ertragssteigerung und nicht auf die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe ausgelegt sind.

Ernährungsexperten und viele Ärzte sind sich darüber einig, dass moderne Getreidezüchtungen verantwortlich für die Zunahme von verschiedenen Verdauungsproblemen sind, wie z.B. Blähungen, Bauchschmerzen, Verstopfung usw. Immer neue Hochertragssorten enthalten ein Vielfaches mehr an Gluten und ATI (Amylase-Trypsin-Inhibitoren = natürlicher Fraßschutz der Pflanzen). Man vermutet nun, dass es diese ATIs sind, die für  Krankheitsbilder im Darmbereich  und Weizenempfindlichkeit verantwortlich sind. Die Universität Hohenheim hat hier verschiedene Studien veröffentlicht, die im Internet zu finden sind.

Die Industrie (nicht nur die Back- sondern gesamte Lebensmittelindustrie), verwenden in extremen Maßen Gluten von sog. Hochleistungsweizen, Tendenz steigend, da dieser Kleber hervorragende Verarbeitungseigenschaften hat und somit überall in der industriellen Backwarenfertigung eingesetzt werden kann.

Natürliche Sauerteige aktivieren die pflanzeneigenen Enzyme, die Stärke- und Glutenmoleküle, und bauen sie um in leicht verdauliche Substanzen wie Glukose und Aminosäuren. Dadurch werden Backwaren leichter verdaulich und weniger belastend für unseren Körper und seine Systeme, - wir bleiben besser im Gleich- und Körpergewicht.

Bei SAATENGOLD®  fermentieren wir in unseren Brot-Backmischungen 100% des Ur-Getreides, ohne irgendwelche Backhilfsstoffe oder andere Zusatzstoffe (es gibt etwa 40.000 davon).
Unsere Bio-Hefe
•    Konventionelle Hefe kann aus genmanipulierten Elementen bestehen und wird daher für Saatengold® Brotmischungen nicht verwendet. Die beigelegte Bio-Hefe ist ein enorm wichtiges Teiglockerungsmittel. Sie fermentiert optimal (Fermentation = hier Umwandlung durch Hefe/ Abbau und Vergärung verschiedenster Stoffe, hauptsächlich verschiedener Zucker), wodurch Verdaulichkeit und Geschmack enorm erhöht wird.

•    Durch diese Fermentation werden die sog. FODMAPs = fermentierbare Oligo-, Di- und Monosaccharide und Polyole, Kohlenhydrate und Zuckeralkohole, die sich vergären lassen, abgebaut bzw. umgewandelt und verdaulich gemacht. FODMAPs können für Reizdarm und sonstige Darmprobleme verantwortlich sein. Diese Stoffe werden bereits nach 4 Stunden Fermentation bis auf etwa 1/10 reduziert. Wir fermentieren 10-12 Stunden in der Langzeitführung, 4 Stunden in der Kurzzeitführung!

•    Die Art unserer angebotenen Teigführung ist uralt (Langzeitführung). Mit dieser Bio-Hefe, in langem Vergärungsprozess bis zu 12 Stunden, entsteht hochwertigstes Brot. Was wenige wissen: Auch im Sauerteig, der Hefe-Alternative, sind es die dort entstehenden Hefebakterien, durch welche der Teig sich lockert und aufgeht. Hefebakterien sind für ein gesundes Brot absolut notwendig.
Unsere Hefe wird durch den Umwandlungs-Prozess selbst auch komplett abgebaut und wir haben nur noch jene Gärungs-Fermentationshefen, die auch ein Sauerteig in sich entwickelt bzw. hat.

Der Bäckermeister und Ur-Getreide-Experte Hermann Stein sagt zu den Saatengold®-Mehlen:


„Diese Mehle sind mit Abstand aus dem besten Urgetreide, mit dem ich je gebacken habe. Es besitzt eine einzigartige Qualität plus beste Teig- und Backeigenschaften. Dazu kommt dieser unvergleichbare Geschmack und der Duft der gebackenen Produkte. Durch meine Anleitung fermentieren die Saatengold®- Ur-Getreide-Brotbackmischungen bis zu 100%! Dies ist eine wahre BROTREVOLUTION zurück zur Natur! Ich garantiere Ihnen eine tatsächliche Geschmacks-Sensation, kombiniert mit einem großen Stück Lebensfreude.
Werden Sie, - einfach und problemlos -, Ihr eigener Bäcker!"

In den SAATENGOLD® Ur-Getreide-Mehlen ist der Keim des Korns enthalten!

Dass bei weißem Mehl die harte Schale („Spelze“) entfernt wurde, ist jedem bekannt. Wer weiß schon, dass bei allen handelsüblichen Mehlen, auch in allen Bio-Mehlen, der innere Keimling mit entfernt wird.*
Querschnitt durch ein Getreidekorn:


Die Keime des Getreidekorns enthalten besonders viele Vitamine:
Vitamin B1 - B2 - B3 - B5 - B6 - B9 - E

Keimlinge enthalten wertvolle Mineralien wie:
Calcium - Kalium -Magnesium -Phosphor
Außerdem sind folgende Spurenelemente enthalten:
Eisen – Selen - Zink
* Die Entfernung des Keims ist nicht deklarationspflichtig. Sie gilt als normal und ist produktionsüblich. Dadurch ist eine problemlose industrielle Verarbeitung und eine extrem lange Lagerzeit möglich.


Quelle: https://utopia.de/ratgeber/weizenkeime-darum-sind-sie-so-gesund/

Faz'l Backstudio - Backanleitung:

Bewertungen

Kunden kauften auch

BIO
Mehl-Brotbackmischung (Bio) Ur-Dinkel Vollkorn mild/würzig 500g Mehl-Brotbackmischung (Bio) Ur-Dinkel Vollkorn mild/würzig 500g
Inhalt 500 Gramm (11,58 € * / 1000 Gramm)
5,79 €
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
BIO
Mehl-Brotbackmischung (Bio) Kamut mild/würzig 500g Mehl-Brotbackmischung (Bio) Kamut mild/würzig 500g
Inhalt 500 Gramm (13,54 € * / 1000 Gramm)
6,77 €
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
BIO
Mehl-Brotbackmischung (Bio) Ur-Dinkel hell mild/würzig 500g Mehl-Brotbackmischung (Bio) Ur-Dinkel hell mild/würzig 500g
Inhalt 500 Gramm (11,58 € * / 1000 Gramm)
5,79 €
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
BIO
Mehl-Brotbackmischung (Bio) Ur-Dinkel Vollkorn pur 500g Mehl-Brotbackmischung (Bio) Ur-Dinkel Vollkorn pur 500g
Inhalt 500 Gramm (11,58 € * / 1000 Gramm)
5,79 €
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Hinweis:
    Sie haben eine Abo-Bestellung ausgewählt!

    Bitte beachten Sie, dass Sie dadurch regelmäßige Lieferungen des Artikels erhalten.