A B C D E F G J K L M N O P Q R S T V W Z

Eichenrinde

Eichenrinde enthält reichlich Gerbstoffe. Als Heilpflanze wurde und wird die Eiche geschätzt. Auch die bis ins Mittelalter, für die Frucht der Eiche gehaltene Eichennmistel,  fand magische und therapeutische Verwendung.

Eichen sind Pflanzengattungen in der Familie der Buchengewächse. Bei der Eichenrinde (Quercus cortex) handelt es sich um die im Frühjahr geerntete und getrocknete Rinde von jungen Zweigen und Trieben der Eiche.

Quelle Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Eichen#Rinde

Als Shop ist es uns nicht gestattet, Aussagen über Wirkungsweisen zu machen. Nutzen Sie die Möglichkeiten seriöser Informationen im Netz.