Multiwellen-Oszillator

06-012-02
 
  • Versandkosten in die Schweiz nur auf Anfrage.
  • Schutzummantelte Antenne. 
  • keine Gefahr eines elektrischen Schlages bei Berührung. 
  • kompatibel mit weiteren Zubehör. 
  • 2 Jahre Garantie. 
  • Stuhl nicht im Lieferumfang enthalten. 
8.990,00 € *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit 30 Werktage

  • Kostenloser Versand ab 59 Euro
    (innerhalb Deutschland)
  • Schnelle Lieferung
  • Sichere Zahlung & Datenschutz
 
  • Versandkosten in die Schweiz nur auf Anfrage.
  • Schutzummantelte Antenne. 
  • keine Gefahr eines elektrischen Schlages bei Berührung. 
  • kompatibel mit weiteren Zubehör. 
  • 2 Jahre Garantie. 
  • Stuhl nicht im Lieferumfang enthalten. 

Beschreibung

Multiwellen Oszillator

Die Anwendung der Technik, hohe Frequenzen und Spannungen bei niedrigen Strömen (in Ampère) in lebenden Organismen wie Pflanzen zu bringen, ist eine sehr alte Methode. Diese Technik wurde um 1890 von Dr. Nikola Tesla erfunden, einem genialen Wissenschaftler, der auch den Wechselstrom entdeckte. Dank ihm können wir heute Strom in unseren Häusern sowie für die Straßenbeleuchtung und andere Zwecke nutzen.

Seitdem wurden viele Geräte auf den Markt gebracht, die diese Technik nutzen. Das Originalgerät, das als Grundlage für die MWO-Anwendung dient, wurde vom französischen Wissenschaftler George Lakhovsky um 1920 in Paris entwickelt. Lakhovsky entwickelte die Theorie, dass die Gene und Chromosomen in allen lebenden Zellen in ständiger Bewegung sind und wie winzige Funksender und -empfänger funktionieren. Er postulierte zudem, dass sie eine Resonanzfrequenz besitzen, die von ihrer Größe, Form und Kapazität abhängig ist.

Lakhovsky behauptete, dass Zellen Energie absorbieren, wenn sie einer Vielzahl von elektromagnetischen Wellen aus dem unteren Teil des elektromagnetischen Spektrums ausgesetzt sind. Diese Energie entspricht ihrer Resonanzfrequenz, solange die Stärke der magnetischen Wellen angemessen ist. Lakhovsky führte umfangreiche Forschungen zu den Auswirkungen dieser Theorie durch.

Lakhovskys Experimente mit sehr hohen Spannungen haben gezeigt, dass physikalische Probleme bei richtiger Anwendung schnell und effektiv behandelt werden können. Allerdings können diese hohen Frequenzen und Spannungen nicht direkt auf den Körper aufgebracht werden. Daher erfand Lakhovsky ein Antennensystem, um die Frequenzen zu verstärken und sie auf den Körper zu übertragen. Später wurde diese Technik auch erfolgreich von anderen Personen wie Dr. Royal Raymond Rife eingesetzt.

Die Firma Meditech Europe konnte das Wissen und die Fähigkeiten von Georges Lakhovsky durch enge Zusammenarbeit mit seinem Sohn nutzen. Unter Verwendung von Lakhovskys technischen Daten und den Spezifikationen, die dieser während seiner Studienzeit, insbesondere in Paris, verwendete, konnte Meditech Europe das Produkt entwickeln, das wir heute anbieten.

Im Laufe der Jahre wurden einige Optimierungen vorgenommen:

  • Es wurde die Tesla-Spule in den MWO-Treiber integriert und nicht mehr an der Antenne angebracht. Dies hatte mehrere Gründe. Die Konstruktion war kompliziert und würde das Gewicht zu stark erhöhen, außerdem war es wichtig, das Produkt handlich zu halten, damit es von jedem benutzt werden kann.
  • Der Multiwellen-Oszillator verwendet jetzt die normale Stromversorgung aus dem Netz. Das ist möglich, da heute extrem gute und stabile Transformatoren eingesetzt werden können, die eine sehr gleichmäßige Spannung liefern.
  • Die MWO-Konvertierung wurde geändert. Das Gehäuse ist hitzebeständig, wirkt nicht rückwirkend auf Hochspannung, ist langlebig und leicht. Dadurch konnte das Gewicht im Vergleich zu früheren Versionen um 3,5 kg reduziert werden.

Meditec Europe fertigt den Multiwellen-Oszillator in einer eigenen Werkstatt. Dort arbeitet eine feste Gruppe von elektrotechnischen Spezialisten täglich mit großer positiver Energie an den Produkten, um das hohe Funktions-Niveau zu erhalten.

Dadurch können alle Multiwellen-Oszillatoren auf einem stabil hohen Niveau produziert werden.

Was genau macht der Multiwellen-Oszillator?

Der Multiwellen-Oszillator wandelt den Strom (aus Ihrer normalen Stromversorgung) von 220 Volt auf eine Spannung von 10.000 Volt um. Mit Hilfe der Teslaspule und einer Funkenstrecke wird diese Leistung auf 120.000 Volt erhöht. Gleichzeitig sind die Stromstärken sehr gering (0,1 mA), sodass die Spannung für den Menschen ungefährlich ist. Zusammen mit den hohen Spannungen wird ein breites Spektrum an Frequenzen erzeugt. Dies geschieht in der Funkenstrecke, einer Erfindung von Lakhovsky. Während dieses Vorgangs ist ein rasselndes Geräusch zu hören. Wenn der Multiwellen-Oszillator mit den Lakhovsky-Antennen verbunden wird, werden die hohen Spannungen und das Frequenzspektrum durch die Antennen gesendet.Die speziell abgestimmten Antennen verstärken die Spannungen und Frequenzen mit exakt gemessenen Durchmessern und sorgfältig konstruierten Materialien. Dadurch entsteht ein enorm starkes Energiefeld, das von den meisten Menschen wahrgenommen werden kann. Falls es nicht wahrgenommen wird, kann das Energiefeld sichtbar gemacht werden, indem man eine Leuchtstoffröhre zwischen die Antennen hält. Die Röhre leuchtet dann spontan auf.

Dieses Energiefeld wirkt auf den menschlichen Körper, aber auch auf Tiere, Pflanzen und Lebensmittel. Es ist beispielsweise möglich, die Struktur von Wasser so zu verändern, damit unser Körper dieses besser verarbeiten kann.

Anwender des MWO berichten über folgende Effekte:

  • Kribbeln im Körper, oft besonders stark an der Stelle, an der Unwohlsein besteht.
  • Entspannung im gesamten Körper.
  • Eine Ruhe im Kopf, die oft als eine Art Trance beschrieben wird.
  • Müdigkeit nach den ersten 3-5 Anwendungen des MWO. Dies lässt sich durch die vielen im Körper aktivierten Prozesse erklären.
  • Neue Energie und Lebensfreude.

Haftungsausschluss:

Wir weisen darauf hin, dass wir unseren Lakhovsky Multiwellen-Oszillator (MWO 2.0) als Experimentierset zur eigenverantwortlichen Nutzung anbieten. Schadensersatzansprüche jeglicher Art an Hersteller und/oder Verkäufer, die durch Anwendung der Gerätschaft entstanden sein könnten, sind ausgeschlossen. Der MWO wird nicht im Sinne eines therapeutischen Gerätes zum Verkauf angeboten. Heilversprechen werden vom Hersteller/Verkäufer nicht abgegeben. Der Käufer erklärt sich nach dem Kauf des Gerätes mit dem vorliegenden Haftungsausschluss einverstanden.

Die Anlage darf nicht von Personen mit Implantaten (z.B. Herzschrittmacher, größere Metallplatten etc.), Schwangeren und Epileptikern verwendet werden.

Wichtige Info:

Bitte verwenden Sie mit unseren MWO-Produkten nur unser originales MWO-Zubehör!

Versand:

  • Der Versand erfolgt per Spedition.  
  • Die Kosten für den Versand in die Schweiz, erhalten Sie auf Anfrage.

Aufbauanleitung

Bewertungen

Kunden kauften auch

Artemisia Annua Einjähriger Beifuß 175g Artemisia Annua Einjähriger Beifuß 175g
Inhalt 0.25 Kg (359,60 € * / 1 Kg)
89,90 €
inkl. MwSt. inkl. Versandkosten
BIO
Bio-Leinkuchen Vita für Pferde 5kg Vorratsbeutel Bio-Leinkuchen Vita für Pferde 5kg Vorratsbeutel
Inhalt 5 Kg (3,22 € * / 1 Kg)
ab 16,11 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
VEGAN
BIO
Bio-Mandeln braun - Rohkostqualität - 250g Bio-Mandeln braun - Rohkostqualität - 250g
Inhalt 0.25 Kg (34,64 € * / 1 Kg)
8,66 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten